Montag10:00 – 20:00
Dienstag10:00 – 20:00
Mittwoch10:00 – 20:00
Donnerstag10:00 – 20:00
Freitag10:00 – 21:00
Samstag09:30 – 21:00
Heute geschlossen

ALLGEMEINE TEILNAHMEBEDINGUNGEN FÜR DAS KUNDENKARTENPROGRAMM

1. GELTUNGSBEREICH
Das Kundenkartenprogramm wird von der The KaDeWe Group GmbH, Katharina-Heinroth-Ufer 1, 10787 Berlin (die »KaDeWe Group«), nach diesen Teilnahmebedingungen betrieben und gilt in den Warenhäusern der KaDeWe Group (aktuell: KaDeWe, Tauentzienstraße 21–24, 10789 Berlin, Alsterhaus, Jungfernstieg 16–20, 20354 Hamburg und Oberpollinger Neuhauser Straße 18, 80331 München). Für die Teilnahme der Kunden an dem Kundenkartenprogramm (im Folgenden »Teilnehmer«) gelten die nachfolgenden Allgemeinen Teilnahmebedingungen in ihrer jeweiligen Fassung.

2. KONTAKTE UND INFORMATIONEN
Der Teilnehmer kann Kontakte und Informationen zum Kundenkartenprogramm über folgende Kontaktdaten erhalten:
Im KaDeWe: KaDeWe Kundenservice, Tauentzienstraße 21–24, 10789 Berlin, Tel.: +49 30 2121 2053 oder 2056. www.kadewe.de E-Mail-Adresse: kundenservice@kadewe.de
Im Alsterhaus: Alsterhaus Kundenservice, Jungfernstieg 16–20, 20354 Hamburg. Tel.: +49 35 901 218. www.alsterhaus. de E-Mail-Adresse: kundenservice@alsterhaus.de
Im Oberpollinger: Oberpollinger Kundenservice, Neuhauser Straße 18, 80331 München, Tel.: +49 89 2902 3235. www.oberpollinger.de. E-Mail-Adresse: kundenservice@oberpollinger.de

3. PROGRAMMBESCHREIBUNG
Die Kundenkarte (sowohl als Premium-, Superior- oder Royal Card) berechtigt den Teilnehmer, am Kundenkartenprogramm teilzunehmen. Mit der Kundenkarte werden die getätigten Umsätze des Teilnehmers auf dem individuellen Kundenkarten-Konto des Teilnehmers erfasst. Auf Basis des auf diese Weise erfassten Umsatzes erhält der Teilnehmer nach Ablauf des Kalenderjahres eine Rückvergütung bei Erreichen der erforderlichen Umsatzhöhe und gemäß den definierten Umsatzstaffeln in Form eines Einkaufsgutscheines (siehe Punkt 5. Rückvergütung).

4. ANMELDUNG UND TEILNAHME
Teilnehmer kann jede natürliche Person werden, die das 16. Lebensjahr vollendet hat. Die Teilnahme ist kostenlos. Voraussetzung für die Teilnahme sind die Angaben Ihres Namens, Ihrer Anrede, Ihrer Adresse und Ihres Geburtsdatums (die »Basisdaten«) und die Unterzeichnung des Antragsformulars bzw. der Online-Abschluss des Kundenkartenantrages mit Bestätigung des Ihnen zugesandten Registrierungs-Bestätigungslinks. Haben Sie eine E-Mail-Adresse im Antragsformular bzw. im Rahmen des Online-Abschlusses angegeben, erhalten Sie sämtliche nicht werbliche Kommunikation im Zusammenhang mit dem Kundenkartenprogramm (die »Mitteilungen zum Kundenkartenprogramm«) ausschließlich per E-Mail, so z.B. betreffend Informationen zum Kundenkartenprogramm selbst, Änderung von Kontaktdaten oder Informationen zu aktualisierten Teilnahmebedingungen. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen Mitteilungen zum Kundenkartenprogramm auch dann per E-Mail übermitteln, wenn Sie in die Zusendung von Werbung per E-Mail nicht eingewilligt oder Ihre Einwilligung widerrufen haben. Die KaDeWe Group behält sich vor, aus wichtigem Grund die Teilnahme von Personen abzulehnen. Ebenso behält sich die KaDeWe Group vor, bei Missbrauch den Teilnehmer von der weiteren Teilnahme am Kundenkartenprogramm auszuschließen. Der Teilnehmer versichert, dass alle von ihm gemachten Angaben richtig sind und dass er der KaDeWe Group Änderungen seiner Basisdaten unverzüglich mitteilen wird. Anderenfalls kann z.B. eine ordnungsgemäße Gutscheinausstellung nicht erfolgen.

5. RÜCKVERGÜTUNG
Die Teilnehmer des Kundenkartenprogrammes erhalten für die in den Warenhäusern der KaDeWe Group in einem Kalenderjahr getätigten und erfassten Umsätze folgende Rückvergütung:

DAS PUNKTEPROGRAMM DER KUNDENKARTE
• Für jeweils 1,– € Umsatz wird 1 Punkt gutgeschrieben.
• Ab 500 Punkten in einem Kalenderjahr kann der Teilnehmer diese im Folgejahr gegen einen Einkaufsgutschein einlösen.
• Eine Barauszahlung ist nicht möglich.
• Ab einem Jahresumsatz von 5000 Euro (5.000 Punkte; unberücksichtigt für den Status bleiben Mehrfachzählungen aus etwaigen Aktionen) erhält der Teilnehmer den Status »Superior«(siehe Punkt 7.2.) und bekommt im Folgejahr seine persönliche »Superior Card« zugesandt.
• Ab einem Jahresumsatz von 10.000 Euro (10.000 Punkte; unberücksichtigt für den Status bleiben Mehrfachzählungen aus etwaigen Aktionen) erhält der Teilnehmer den Status »Royal« (siehe Punkt 7.3.) und bekommt im Folgejahr seine persönliche »Royal Card« zugesandt.
• Die Anzahl der gesammelten Punkte kann beim jeweiligen Kundenservice oder online auf der Homepage des Warenhauses eingesehen werden.

DIE PUNKTESTAFFEL FÜR DEN IN EINEM KALENDERJAHR GETÄTIGTEN UMSATZ IM ÜBERBLICK:

• 500 Punkte: Gutschein im Wert von 5,00 €
• 600 Punkte: Gutschein im Wert von 6,00 € usw.
• 5.000 Punkte: Gutschein im Wert von 50,00 €
• 5.100 Punkte: Gutschein im Wert von 51,00 € usw.
Darüber hinaus können Punkte in einer von der KaDeWe Group vorgegebenen Anzahl für bestimmte Aktionen angeboten werden.
Das Punkteprogramm gilt nicht für Verlagserzeugnisse, Dienstleistungen, Wunschkarten, Reisen, Tabakwaren, Pfand sowie für Einkäufe bei Mietern. Eine Liste der Mieter und Concession Partner ist an allen Kassen einzusehen. Die Ausschüttung der Rückvergütung erfolgt in Form eines Einkaufsgutscheines. Diesen kann sich der Teilnehmer innerhalb eines Jahres, beginnend mit dem Ablauf des Kalenderjahres, in welchem der Punkterelevante Umsatz getätigt wurde, am jeweiligen Kundenservice oder online auf der Homepage des Warenhauses ausstellen lassen. Der Einkaufsgutschein kann dann in allen Warenhäusern der KaDeWe Group innerhalb von drei Jahren ab Ausstellung eingelöst werden.

6. ERFASSUNG UND BERÜCKSICHTIGUNG DES UMSATZES ZUR ERMITTLUNG DER RÜCKVERGÜTUNG
Damit der Rückvergütungsanspruch ermittelt werden kann, muss der Umsatz des Teilnehmers erfasst werden. Dazu muss der Teilnehmer die Kundenkarte beim Kassiervorgang registrieren lassen. Die KaDeWe Group ist berechtigt, getätigte Umsätze zunächst vorläufig und erst später endgültig zur Ermittlung der Rückvergütung zu berücksichtigen, so z. B. wenn eine Ware nach Anzahlung erst später voll bezahlt wird oder Widerrufs- und Rücktrittsrechte abgewartet werden müssen. Die Berücksichtigung von Umsatz für den Rückvergütungsanspruch kann ausgeschlossen werden, wenn dem Teilnehmer andere Rabatte oder Vergünstigungen gewährt werden oder es sich um Leistungen im Rahmen von Sonderaktionen handelt.
Berücksichtigte Umsätze können storniert werden, wenn die Allgemeinen Teilnahmebedingungen verletzt werden, die Voraussetzungen für die Berücksichtigung entfallen (z. B. bei Rückgabe oder Nichtbezahlung gekaufter Waren), eine Fehlbuchung erfolgte oder ein Missbrauch seitens des Teilnehmers vorliegt. Einwendungen gegen die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Umsatzstandes (Reklamation) des Kundenkarten-Kontos müssen spätestens innerhalb von drei Monaten nach Ausstellung eines Einkaufsgutscheines schriftlich bei den bekanntgegebenen Stellen (siehe Punkt 2) geltend gemacht werden.
Hierzu müssen die entsprechenden, mit der Kundenkarten-Nummer versehenen, Kassenbons vollständig unter Angabe der Kartennummer beigefügt werden. Ohne rechtzeitige Reklamation gilt der Wert des dem Teilnehmer ausgestellten Einkaufsgutscheines als genehmigt.

7. ZUSATZLEISTUNGEN / VORTEILE DER KUNDENKARTE
Die Zusatzleistungen und/oder Vorteile der jeweiligen Kundenkarte (PREMIUM CARD, SUPERIOR CARD, ROYAL CARD) kann der Teilnehmer unter www.kadewe.com/kundenkarte, www.oberpollinger.com/Kundenkarte und www.alsterhaus.com/kundenkarte einsehen. Auf die Zusatzleistungen und/oder Vorteile besteht kein Anspruch des Teilnehmers. Eine einseitige und bei Vorliegen eines triftigen Grunds jederzeitige Änderungs-, Ergänzungs bzw. Aufhebungsmöglichkeit besteht zugunsten der KaDeWe Group.

7.1. PREMIUM CARD
Der Teilnehmer wird mit Anmeldung zum Kundenkartenprogramm Premium-Kunde und genießt ab dem Tag der Anmeldung wechselnde Zusatzleistungen und/oder Vorteile. Dies können z.B. sein: Presale Teilnahme, kundenkartenspezifische Einkaufsvorteile.

7.2. SUPERIOR CARD
Der Teilnehmer wird ab 5000 Euro (5.000 Punkte; unberücksichtigt für den Status bleiben Mehrfachzählungen aus etwaigen Aktionen) im Kalenderjahr Superior-Kunde. Wird die Umsatzschwelle überschritten, erfolgt ein Upgrade im Folgejahr. Der Status »Superior« gilt dann für das gesamte Kalenderjahr. Mit dem Status »Superior« sind spezifische wechselnde Zusatzleistungen und/oder Vorteile verbunden. Dies können z.B. sein: kostenfreier Kaffee an vorgesehenen Orten, 10 % -Voucher auf ein Produkt*, zwei Gläser kostenfreier Champagner an einem vom Kundenkarten-Inhaber ausgewählten Tag.

7.3. ROYAL CARD
ROYAL CARD Der Teilnehmer wird ab 10.000 Euro (10.000 Punkte; unberücksichtigt für den Status bleiben Mehrfachzählungen aus etwaigen Aktionen) im Kalenderjahr Royal-Kunde. Wird die Umsatzschwelle überschritten, erfolgt ein Upgrade im Folgejahr. Der Status »Royal« gilt dann für das gesamte Kalenderjahr. Für den Teilnehmer mit dem Status »Royal« gelten spezifische wechselnde Zusatzleistungen und/oder Vorteile. Dies können z.B. sein: Geschenk zum Geburtstag, ein Superior-Frühstück, kostenloser Kleidungsänderungsservice, 10 % -Voucher auf einen Einkauf*.

8. KÜNDIGUNG, BEENDIGUNG, ÄNDERUNG DER TEILNAHMEBEDINGUNGEN
Die Kundenkarte ist an das Kundenkartenprogramm gekoppelt. Eine Kündigung der Teilnahme am Kundenkartenprogramm ist jederzeit möglich. Die KaDeWe Group darf gegenüber dem Teilnehmer unter Einhaltung einer Frist von vier Wochen die Teilnahme am Kundenkartenprogramm kündigen. Erfolgt die Kündigung aus wichtigem Grund (z. B. Transaktionen wurden nur zum Schein vorgenommen, Leistungen wurden storniert, um zu berücksichtigende Umsätze zu erschleichen), kann das Teilnahmeverhältnis ohne Einhaltung einer
Frist von der KaDeWe Group gekündigt werden. Bei Kündigung aus wichtigem Grund verfällt der Rückvergütungsanspruch des Kunden. Der Programmbetreiber behält sich das Recht vor, das Kundenkartenprogramm unter Einhaltung einer angemessenen Frist einzustellen, sofern ein wichtiger Grund vorliegt, auch ohne eine solche Frist. Des Weiteren behält sich die KaDeWe Group das Recht vor, die vorliegenden Teilnahmebedingungen zu ändern oder zu ergänzen, insbesondere, wenn und soweit dies im Interesse einer einfachen und sicheren Abwicklung und zur Verhinderung von Missbräuchen erforderlich ist. Die zum Zeitpunkt der Einstellung des Kundenkartenprogrammes oder der Änderung der Teilnahmebedingungen bereits entstandenen Ansprüche bleiben hiervon unberührt. Etwaige Änderungen der Teilnahmebedingungen werden Ihnen, soweit Sie Ihre E-Mail-Adresse angegeben haben, in Textform per E-Mail übersandt. Ergänzend werden Änderungen auf der Website der KaDeWe Group unter www.kadewe.com/kundenkarte, www.oberpollinger.com/Kundenkarte und www.alsterhaus.com/kundenkarte veröffentlicht. Die Änderung oder Ergänzung der Teilnahmebedingungengilt als vom Teilnehmer genehmigt, sofern der Teilnehmer nicht binnen sechs Wochen nach Mitteilung der Änderung in Textform, z.B. per E-Mail, widerspricht oder die Teilnahme an dem Kundenkartenprogramm kündigt. Gleiches gilt, wenn der Teilnehmer nach Ablauf der Frist weiter die Kundenkarte einsetzt. Wenn der Teilnehmer der Änderung widerspricht, gelten die bisherigen Bedingungen für ihn unverändert fort. In diesem Fall behält sich die KaDeWe Group das Recht vor, dem widersprechenden Kunden ordentlich mit einer Frist von 4 Wochen zu kündigen. Hierauf wird die KaDeWe Group den Teilnehmer in der Mitteilung noch einmal gesondert hinweisen.

9. HAFTUNG
Die mit der Teilnahme verbundenen personenbezogenen Daten werden gemäß den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen erhoben, verarbeitet und genutzt. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit sowie bei Fehlen einer garantierten Eigenschaft haftet die KaDeWe Group für alle darauf zurückzuführenden Schäden unbeschränkt. Bei leichter Fahrlässigkeit haftet die KaDeWe Group bei Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit unbeschränkt. Gerät die KaDeWe Group durch leichte Fahrlässigkeit mit ihrer Leistung in Verzug, ist ihre Leistung unmöglich geworden oder hat sie eine wesentliche Pflicht verletzt, haftet sie für darauf zurückzuführende Sach- und Vermögensschäden in Höhe des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens.

10. DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN FÜR DAS KUNDENKARTENPROGRAMM BASISDATEN UND UMSATZ-RÜCKVERGÜTUNGSDATEN
Die Teilnahme an dem Kundenkartenprogramm erfordert die Angabe Ihres Namens, Ihrer Anrede, der vollständigen Anschrift und Ihres Geburtsdatums (Basisdaten). Sofern Sie die Kundenkarte bei einem Einkauf vorlegen, werden die Daten zur Ort und Zeitpunkt des Einsatzes der Kundenkarte, der gekauften Ware und der getätigten Umsatzhöhe (Rückvergütungsdaten) erhoben.

DATENVERARBEITUNG ZWECKS DURCHFÜHRUNG DES KUNDENKARTENPROGRAMMES
Die Basisdaten und eventuelle weitere freiwillige Kontaktangaben (z.B. Mobilfunknummer, E-Mail-Adresse) sowie die Rückvergütungsdaten werden durch die KaDeWe Group zur Bearbeitung des Kundenkartenantrags, zur Verwaltung der Kundenbeziehung und zur Abwicklung des Kundenkartenprogrammes erhoben, gespeichert und genutzt. Die Rückvergütungsdaten werden zur Berechnung Ihrer erreichten Umsatz-Rückvergütung benötigt (siehe Punkt 6).

NUTZUNG IHRER DATEN ZU ZWECKEN DER MARKTFORSCHUNG
Anhand der von Ihnen vorliegenden Rückvergütungsdaten werden pseudonymisierte interne Auswertungen zur Optimierung unseres Angebotes durchgeführt. Eine personenbezogene Auswertung und darauf basierende Werbung erfolgt nur dann, wenn Sie uns eine entsprechende Einwilligung (siehe nächster Absatz NUTZUNG IHRER DATEN ZU ZWECKEN DER WERBUNG) erteilt haben. Sofern Sie uns keine Einwilligung hierzu erteilt haben, erfolgt keine personenbezogene Auswertung und keine Zusammenführung der personenbezogenen Basisdaten mit den Daten der Auswertung. Bei (ggfs. personenbezogener) Werbung erfolgt fallweise eine Übermittlung Ihrer notwendigen Daten an beauftragte Dienstleistungsunternehmen (Auftragsdatenverarbeiter). Eine Übermittlung an andere Dritte findet nicht statt. Ferner werden Ihre personenbezogenen Daten [Basisdaten, freiwillige Kontaktangaben (z.B. Mobilfunknummer, E-Mail-Adresse) und Rückvergütungsdaten] zwecks weiterer Verbesserung des Kundenkartenprogramms zur internen Auswertung durch die KaDeWe Group gespeichert und genutzt. Auf Anfrage teilen wir Ihnen gerne mit, welche konkreten Daten für Sie gespeichert werden. Für eventuelle weitere Auskünfte oder Erläuterungen wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der KaDeWe Group, per E-Mail an datenschutz.kadewegroup@kadewe.de oder per Post an folgende Adresse: KaDeWe Group Datenschutz, Katharina-Heinroth-Ufer 1, 10787 Berlin.

NUTZUNG IHRER DATEN ZU ZWECKEN DER WERBUNG
Wenn Sie eine Einwilligung zu Werbung (z.B. Zusendung von Werbung, unseres Magazins, Einladungen zu Events, Angeboten, Neuigkeiten per E-Mail oder Post, per Telefon) erteilt haben, werden Ihre Basisdaten, freiwillige Kontaktangaben (z.B. Mobilfunknummer, E-Mail-Adresse) und Rückvergütungsdaten durch die KaDeWe Group entsprechend zu Zwecken der an Sie gerichteten Werbung genutzt. Bei einem Einkauf in einem Warenhaus der KaDeWe Group (KaDeWe, Alsterhaus oder Oberpollinger) oder auf einer unserer Internetseiten (kadewe.de, alsterhaus.de, oberpollinger.de) unter Verwendung Ihrer Kundenkarte werden individuell auf Sie ausgerichtete Informationen gegeben und Angebote unterbreitet. Diese Angebote basieren teilweise auf den internen Auswertungen (siehe vorheriger Punkt) und können auf Ihre speziellen Anforderungen und Bedürfnisse ausgerichtet werden.

ÜBERMITTLUNG IHRER DATEN AN DIENSTLEISTER
Zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten, insbesondere zur Versendung von Informationen per Post oder an weitere von Ihnen bestätigte Kontaktdaten, werden die hierfür notwendigen Basisdaten, bei Werbeeinwilligungen betr. E-Mail z.B. auch die E-Mail-Adresse, fallweise durch beauftragte Dienstleistungsunternehmen verarbeitet (Auftragsdatenverarbeitung). Eine Übermittlung an andere Dritte findet nicht statt.

WIDERRUF IHRER EINWILLIGUNG
Ihrer Einwilligung in die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Werbung können Sie jederzeit gegenüber Ihrem Kundenservice (vgl. Punkt 2 dieser Teilnahmebedingungen) widersprechen. Haben Sie Ihre Einwilligung zu Werbung nicht erklärt oder widerrufen diese, findet eine derartige Datennutzung nicht statt. Selbstverständlich können Sie aber am Kundenkartenprogramm teilnehmen bzw. weiterhin teilnehmen. Sie erhalten dann lediglich notwendige Mitteilungen zum Kundenkartenprogramm. Die Einwilligung in die Speicherung und Nutzung Ihrer Daten zur Marktforschung zwecks u.a. Verbesserung des Kundenkartenprogramms ist jedoch eine zwingende Voraussetzung für die Teilnahme am Kundenkartenprogramm. Erteilen Sie diese nicht, ist eine Teilnahme nicht möglich. Widerrufen Sie die Einwilligung, endet Ihre Teilnahme am Kundenkartenprogramm.

IHR RECHT AUF AUSKUNFT
Auf Anfrage teilen wir Ihnen gerne mit, welche Ihrer Daten gespeichert werden. Für eventuelle weitere Auskünfte oder Erläuterungen wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der KaDeWe Group, per E-Mail an datenschutz.kadewegroup@kadewe.de oder per Post an folgende Adresse: KaDeWe Group Datenschutz, Katharina-Heinroth-Ufer 1, 10787 Berlin.
*Einige Abteilungsbereiche sowie Mieter und Concession-Partner der KaDeWe Group gewähren keinen Rabatt und nehmen nicht am Punkteprogramm teil. Eine Ausnahmenliste ist an allen Kassen einzusehen.