Montag10–20 Uhr
Dienstag10–20 Uhr
Mittwoch10–20 Uhr
Donnerstag10–20 Uhr
Freitag10–21 Uhr
Samstag 9:30–20 Uhr
Heute geöffnet: 10–20 Uhr

SCHWALBEN AUS KRISTALL

Der Juwelier und Schmuckdesigner René Lalique war bereits ein bedeutender Schöpfer von Jugendstil- und Art-déco-Schmuck, als er 1888 sein eigenes Unternehmen gründete. 1921 erweiterte er es um eine zusätzliche Sparte und ließ im Elsass eine Glas­manufaktur bauen, auf deren Arbeit heute der Schwerpunkt von Lalique liegt. In einem einzigartigen Verfahren verschmelzen Sand und Blei bei 1.400 Grad zu Vasen, Lampen und Skulpturen; Raues und Rohes wird zu einzigartigen Meisterwerken.

Das Unternehmen schwört auf echtes Kunsthandwerk, das dem Kristall die Gestalt von Pflanzen, Tieren und Körpern verleiht. In der Kollektion zum 130-jährigen Markenjubiläum spiegelt sich auch die Vision des Gründers, auf klaren wie satinierten Oberflächen die Schönheit der Natur herauszustellen. René Lalique hatte eine besondere Affinität für Schwalben – die Boten des Frühlings, Symbol für Glück und Freiheit. Sie haben in der Kollektion einen prominenten Platz.